Am 09.02.2019 um 15 Uhr fand in der Linde in Meldorf die Jahreshauptversammlung der Jungen Union Meldorf statt. Die Junge Union ist die offizielle Jugendorganisation der CDU in Meldorf.

Wir haben auf unserer Jahreshauptversammlung den Vorstand neu gewählt, sodass Pascal Glindemann ab jetzt die Geschicke des Ortsverbandes führt. Mit seiner Stellvertreterin Bente Wiezke und seinem Stellvertreter Finn-Momme Ley, sowie den Beisitzern Kenneth Haubold und Vilius Müller ist der Vorstand komplett. Einige bekannte Größen der regionalen CDU hielten Grußworte und überbrachten Glückwünsche.

Ebenfalls stellte sich die Meldorfer Bürgermeisterkandidatin der CDU, FDP und WMF, Kirsten Witt, uns als CDU-Nachwuchs vor. Einstimmig in geheimer Wahl beschloss die Jahreshauptversammlung der einzigen politischen Jugendorganisation in Meldorf die Unterstützung von Kirsten Witt. Vor allem überzeugt hat die Mitglieder das Engagement der Kandidatin für einen Jugendbeirat in Meldorf.

Selbiges beschlossen wir als einzige organisierte Stimme der jungen Generation in Meldorf in unserem Antrag, in dem wir die Stadtvertretung auffordern, einen Jugendbeirat einzurichten. Der Antrag wurde einstimmig beschlossen.

Dies zeigt den gemeinsamen Einsatz von Kirsten Witt, der CDU Meldorf, welche selbiges bereits in ihrem Wahlprogramm zur Kommunalwahl festgelegt hatte, und der Junge Union, welche eine stärkere Beteiligungsmöglichkeit für junge Menschen in Meldorf schaffen möchte.
Gemeinsam wollen wir die Zukunft für Meldorf gestalten, mit einer Bürgermeisterin mit Herz und Verstand, welche die Sorgen und Nöte der jungen Generation versteht und auch handelt.
Abschließend gab der neugewählte Vorsitzende einen Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr und bedankte sich für das Vertrauen.




« Stille Nacht, heilige Nacht? Die Weihnachtsfeier der JU Dithmarschen